Cornelia Herrmann

Vorstandsmitglied, Beisitzerin

Cornelia Herrmann

  • Ausbildung: Studium der Kunstgeschichte, der Geschichte und der Klassischen Archäologie an den Universitäten Giessen, Marburg, Trier und London. Promotion zum Dr. phil. an der Philipps-Universität Marburg (1992).
  • Berufliche Tätigkeiten: Seit 1986 tätig im Museums- und Ausstellungsbereich. Kuratorin der Prof. Eugen Zotow-Ivan Miassojedoff-Stiftung, Vaduz (1996-1999), Kuratorin der Kunstsammlung der VP Bank AG, Vaduz (1999-2000), Inventarisatorin und Autorin der „Kunstdenkmäler des Fürstentums Liechtenstein“, Hrsg. Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte in Bern, Trägerschaft Historischer Verein für das Fürstentum Liechtenstein (2000-2013). Inhaberin der Firma Wort + Bild Anstalt, Triesen (seit 2005).
  • Ausserberufliche Tätigkeiten: Vorstandsmitglied des Tangente Vereins Eschen (2001-2009), Mitglied des Stiftungsrates der Stiftung Regionalmuseum Schlangenhaus Werdenberg (seit 2002), Mitglied des Stiftungsrates der Prof. Eugen Zotow-Ivan Miassojedoff-Stiftung (seit 2004), Mitglied des Stiftungsrates der Stiftung Dokumentation Kunst in Liechtenstein (seit 2005), Vorstandsmitglied des Historischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein (seit 2015), Mitglied des Philatelie-Beirats Liechtenstein (seit 2015).